Anmeldung

Hier geht es zum
internen Bereich,
nur für Mitglieder.

Schwimmerin Victoria Härtwig in Topform für die deutsche Meisterschaft / Martha Nolle schwimmt auf Rang zwei und drei

In Vorbereitung auf die deutsche Jahrgangsmeisterschaft Ende Mai hat Victoria Härtwig bei der offenen Landesmeisterschaft in Braunschweig eine Bewerbung der Spitzenklasse abgegeben.

Gleich beim ersten Einsatz über 100 Meter Freistil qualifizierte sich die 15-Jährige von der SGS Langenhagen nach 1:01,49 Minuten als Vizemeisterin für den Endlauf der schnellsten acht Athletinnen. Mit einer Steigerung auf 1:00,86 war die Minutenschallmauer dort in greifbarer Nähe.

Mit zwei weiteren Vizemeisterschaften über 400 Meter Freistil und vor allem dem 50-Meter-Sprint (28,17 Sekunden) bewegte sich Härtwig in der deutschen Bestenliste weiterhin unter den Top Ten ihres Jahrgangs. Einen krönenden Abschluss fanden die sieben Starts mit mehr als 1000 Wettkampfmetern im Rennen über 200 Meter Freistil. Vom Start weg setzte sich die 15-Jährige an die Spitze der 16 Gleichaltrigen ab, bereits nach 100 Metern zeigte die Durchlaufzeit einen knappen Vorsprung. Dieser wurde noch ausgebaut, der Sieg nach 2:13,81 Minuten perfekt gemacht. „Für Vicky waren die Wettkämpfe eine Überprüfung auf dem Weg zur DM. Mit zwei Bestzeiten und Vereinsrekorden kann sie sehr zufrieden sein“, sagte Trainer Marc Wewstaedt. Vereinskollegin Jolina Franke (2003) fügte dem SGS-Konto mit Bronze nach 200 Meter Lagen ein weiteres Edelmetall hinzu.

30 Gleichaltrige verfolgten Martha Nolle (2001) vom SC Altwarmbüchen im Wettkampf über 50 Meter Rücken (32,83). Einzig Nathalie Schreyer (TuS Clausthal-Zellerfeld) musste sie den Vortritt lassen. Rang drei nach der 100 Meterstrecke in 1:11,72 Minuten waren ebenfalls respektabel.

Der Langenhagener Valentin Pfeffer (2000, W 98 Hannover) dominierte die Rückenstrecken mit den Jahrgangssiegen über 50, 100 und 200 Meter. Platzierungen in der offenen Wertung und der Titel als schnellster Schwimmer der Veranstaltung über 100 Meter Rücken (1:00,20) zeichneten ihn aus.