Anmeldung

Hier geht es zum
internen Bereich,
nur für Mitglieder.

Die SGS ist ein Zusammenschluss der Langenhagener Schwimmabteilungen
MTV Engelbostel-Schulenburgvon 1907 e.V.
SC Langenhagen e.V. Schwimmsparte
SV Langenhagen ’71 e.V.
Turn- und Sportverein Vinnhorst e.V. von 1956
Turn- und Sportverein Godshorn von 1926 e.V.
Previous Next Play Pause
1 2 3 4 5 6 7

Warteliste

Leider können wir die Warteliste nicht wie ursprünglich angekündigt öffnen.

Erst wenn der Vereinsport wieder möglich ist, werden wir dafür einen neuen Termin bekanntgeben.

Zum Auftakt zur Langbahnsaison trafen sich im Stadionbad Hannover 90 Vereine mit 402 Sportlern um die Besten Schwimmer/-innen in Niedersachsen und Norddeutschland auf den langen Strecken - also den 400m Lagen, sowie 800m und 1500m Freistil – zu ermitteln. Im Vorfeld hatten sich zu dieser Parallelveranstaltung 7 SGS-Aktive qualifiziert. Alle 7 zeigten sich in super Form und so sprangen bei 12 Starts sowohl 11 persönliche Bestzeiten als auch 11 Medaillen heraus!

Nora Kennich (Jg. 2007) hatte sich für die 800m Freistil qualifiziert, konnte ihre bisherige Bestzeit um über 20 Sekunden unterbieten und landete auf einem tollen 4. Platz in der Landeswertung.

Tim Blichenberg (Jg. 2008) konnte sein Rennen über 400m Lagen ebenfalls in neuer Bestzeit abschließen. Auch er landete auf dem 4. Platz in der Niedersächsischen Wertung. Trotz der guten Platzierung ein bisschen ärgerlich, da er hauchdünn an einem Medaillenplatz vorbeischrammte – der Drittplatzierte war lediglich 56/100stel schneller.

Nathalie Müller (Jg. 2001) lieferte sich ein spannendes Rennen mit ihrer Konkurrentin Martha Nolle aus Altwarmbüchen. Nach 400m Lagen schlugen beide zeitgleich in 5:35,34 an – dies bedeutete für beide Gold in der Wertung der Niedersächsischen Juniorinnen. Auf Norddeutscher Ebene landeten beide auf Platz 4.

In Topform zeigte sich auch Anisa Sabovic (Jg. 2007) an diesem Wochenende. Sie beendete ihre Rennen über 1500m Freistil (20:05,22) und 400m Lagen (5:44,79) ebenfalls mit neuen Bestzeiten und wurde dafür jeweils mit der Bronzemedaille in der Landesjahrgangswertung 2007 belohnt.

Lediglich zwei Schwimmer aus Niedersachsen konnten im Vorfeld die Pflichtzeit für 1500m Freistil im Jahrgang 2008 vorweisen. Leon Maurice Waldeck konnte sich hier souverän mit über einer Minute Vorsprung die Goldmedaille auf Landesebene sichern. Seine Zeit von 20:11,49 bedeutete auch Platz 5 in der Norddeutschen Wertung und das Erreichen der Landeskadernorm. Motiviert von diesem Erfolg ließ Leon auch einen Tag später über 400m Lagen der Konkurrenz keine Chance und erschwamm sich seine zweite Goldmedaille auf Landesebene in einer Zeit von 5:44,62.

Viel vorgenommen hatte sich auch Jolina Franke für die diesjährigen Meisterschaften. Ihr Rennen über 800m Freistil ging sie etwas zu schnell an, trotzdem sprang Rang 3 in Niedersachsen und der 4. Platz in der Norddeutschen Wertung heraus. Am Sonntag freute sich Jolina dann auf ihre Paradestrecke - die 1500m Freistil. Hier lief es von Anfang an richtig gut. Jolina setzte sich bereits nach 300m an die Spitze der Konkurrenz und konnte diese Führung kontinuierlich ausbauen. Am Ende sprang eine neue persönliche Bestzeit, die Goldmedaille in ihrem Jahrgang und der dritte Platz in der altersübergreifenden offenen Wertung heraus. Auch bei der Siegerehrung auf Norddeutscher Ebene im Jahrgang 2003 stand Jolina mit ihrer Zeit von 18:27,22 ganz oben auf dem Treppchen.

Lennart Franke (Jg. 2006) hatte das härteste Programm an diesem Wochenende. Er ging über alle drei Langstrecken an den Start und konnte jedes Mal seine bisherigen Bestzeiten toppen. Über 400m Lagen wurde er fünfter und für 1500m Freistil in 19:08,56 gab es die Bronzemedaille. Seine Lieblingsstrecke 800m Freistil absolvierte Lennart in starken 9:52,19 und konnte sich dafür als Zweitplatzierter die Silbermedaille abholen.

  

NDM

LM

Jolina

1 x Gold

1 x Gold

2 x Bronze

Leon-Maurice

 

2 x Gold

Lennart

 

1 x Silber

1 x Bronze

Anisa

 

2 x Bronze

Nathalie

 

1 x Gold

 

Glückwunsch an alle Aktiven! Nahezu jeder Start war eine neue, zum Teil sehr deutliche Bestzeit und Danke an unsere Kampfrichter Hanan, Jens und Hendrik!

 

Telefonische Sprechzeiten(05 11) 51 53 20 90
Schreiben Sie uns eine E-Mailinfo@sgs-langenhagen.de