Anmeldung

Hier geht es zum
internen Bereich,
nur für Mitglieder.

In diesem Jahr fand das Sommerfest der SGS auf dem Sportgelände des MTV Schulenburg-Engelbostel statt. 74 Vereinsmitglieder der SGS kamen und hatten viel Spaß.

Auf dem Gelände des MTV konnte Fußball und Volleyball gespielt werden, eine Dschungelrutsche, ausgeliehen vom Kinderspaß Hannover, wurde von der SGS organisiert sowie das MAJA Mobile, das mit vielen verschiedenen Spielgeräten wie Kettcars, Stelzen, Minigolf und vieles mehr zum Einsatz kam. Auf dem Grill brutzelten leckere Bratwürstchen und Steaks, die man unter dem großen Zelt bei netten Gesprächen genießen konnte.

Ein weiteres Highlight war das Public Viewing (WM Deutschland-Schweden) um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle. Ob Groß oder Klein, alle fieberten mit. Das Spiel war spannend bis zur letzten Sekunde. Nach dem 2:1 Sieg für Deutschland tobte die Halle … es war ein „Happy End“, nicht nur für die Deutsche Nationalmannschaft sondern auch für die SGS Langenhagen.

Die SGS bedankt sich beim MTV Schulenburg-Engelbostel und ihrem Gastwirt Alfio, bei der Organisation MAJA (Mobile Aufsuchende Jugendarbeit) und beim Kinderspaß Hannover.
Danke auch an alle, die an der Umsetzung des Sommerfestes beteiligt waren.

Am dritten Juniwochenende fand für die SGS-Schwimmer traditionsgemäß der letzte Wettkampf der Saison beim 39. Bergbad-Pokal-Schwimmfest in Bückeburg statt.

Bei guten Wetterbedingungen verbrachten 25 Athleten der SGS-Wettkampfgruppen das Wochenende vom 15. bis zum 17. Juni im schönen Bückeburger Freibad. Insgesamt 29 Vereine aus dem In- und Ausland, darunter 4 Vereine aus den Niederlanden, einer aus Frankreich und auch ein Verein aus Irland, schlugen ihre Zelte auf. Verteilt auf den großzügigen, und durchweg hügeligen, Liegewiesen des Bades.

Vom 29. Mai bis zum 2. Juni 2018 fanden in Berlin die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften mit 1412 gemeldeten Aktiven aus 307 Vereinen statt.

Auch die SGS Langenhagen konnte eine Teilnehmerin an den Start schicken. Victoria Härtwig (Jg. 2002) war nun schon zum fünften Mal dabei und qualifizierte sich für 50 m, 100 m und 200 m Freistil Strecken.

Der erste Start war für Vicky am Dienstag über die 100 m Freistil Distanz. Hier belegte sie in einer Zeit von 0:59,75 min. einen 14. Platz von insgesamt 43 Starterinnen. Die 200 m Freistil-Strecke am Donnerstag beendete sie als 17. mit einer Zeit von 2:13,86 min. Ihre Paradestrecke die 50 m Freistil folgten am Freitag. In einem starken Teilnehmerfeld von 53 Schwimmerinnen konnte sie sich als sechst schnellste in 0:27,10 min für das am Nachmittag stattfindende Finale qualifizieren. Hier bestätigte sie ihre Vorlaufzeit und schlug als 7. an. Damit konnte sie ihren Platz vom Vorjahr um einen Rang verbessern.

{gallery}/artikel/2018/DJgM{/gallery}

Es ist Anfang Mai – das Wetter ist traumhaft und wir starten mit insgesamt
34 Aktiven,
3 Trainern,
4 Betreuern und
10 Kampfrichtern
in ein Wettkampfwochenende der Sonderklasse.

Am letzten Wochenende fanden im Stadionbad Hannover die Norddeutschen Meisterschaften im Schwimmen statt. Die besten Schwimmer aus den 8 nördlichen Bundesländern schwammen um gute Zeiten und Platzierungen. 

Von der SGS Langenhagen konnten sich 5 Sportler qualifizieren, im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 2 Teilnehmer.

Victoria Härtwig startete insgesamt fünf mal, Nico Vujevic hatte drei Starts, Nathalie Müller hatte zwei Rennen und Jolina Franke sowie Maja Lou Franke jeweils einen Start.