Drucken
Zugriffe: 31

Im Garbsener Hallenbad am Planetenring fanden am Sonnabend, 11. Mai, die Kreismeisterschaften der E-Jugend und der Masters im Schwimmen statt. Knapp 120 Aktive aus elf Vereinen des Kreisschwimmverbands Hannover nahmen an der von den SV Garbsen organisierten Veranstaltung teil. Für die Startgemeinschaft des SGS Langenhagen ging insgesamt 6 Schwimmerinnen und Schwimmern in den Altersklassen 6 – 9 Jahre, über zusammen 26 Strecken an den Start.

In der ältesten Klasse der E-Jugend (Jahrgang 2010) lieferten sich drei Schwimmer der SGS Langenhagen einen, internen Vereinswettkampf: Lennart Flemming, Thorben Sarembe und Jonah Möller starteten oft als direkte Konkurrenten im gleichen Lauf und lieferten sich so spannende Dreikämpfe. Am Ende konnte Lennart Flemming den Gesamtsieg für sich einstreichen, der sich aus der Summe der Punkte aus den fünf schnellsten Strecken errechnete, und sich damit Kreis-Jahrgangsmeister 2019 nennen! Thorben Sarembe landete nur knapp dahinter auf dem zweiten Rang und Jonah Möller konnte sich über einen vierten Platz mit sehr guten Zeiten freuen.

Esther Hauptmeier und Cayden Czarnecki starteten im Jahrgang 2011. Hier erreichte Cayden über 50 m Freistil den zweiten Platz und sicherte sich in der Gesamtwertung bei seiner ersten Kreismeisterschaft einen sehr guten vierten Platz. Esther ging in ihren drei Lieblingsdisziplinen über 50 m Brust, 50 m Freistil und 50 m Rücken an den Start und konnte sich am Ende auf dem sechsten Rang in der Gesamtwertung platzieren.

Ida Flemming die mit ihren sechs Jahren ebenfalls ihre erste Kreismeisterschaft absolviert, freute sich im kindgerechten Wettkampf (kgW) über ihren Mut, gute Schwimmzeiten und über 25 m Brust sogar über einen sehr guten zweiten Platz. Trainerin und Betreuerin Alexandra Härtwig zeigte sich zufrieden mit den Ergebnissen und den erzielten Platzierungen und war stolz auf die kleinen fleißigen Schwimmer, die stets mit Freude und Ehrgeiz ins Wasser sprangen.