Anmeldung

Hier geht es zum
internen Bereich,
nur für Mitglieder.

slide_train1
slide_train2
slide_train3
Previous Next Play Pause

Trainieren in der SGS Langenhagen

Mit dem Zusammenschluss der Langenhagener Schwimmabteilungen, hat die sportliche Leitung der SGS Langenhagen beschlossen, sich auch inhaltlich neu aufzustellen. Durch ein vielseitiges und kreatives Training sollen die Kinder zu sicheren und guten Schwimmern ausgebildet werden. Hierbei möchten wir natürlich versuchen den ein oder anderen talentierten Schwimmer bzw. Schwimmerin für den Schwimmsport zu begeistern. Die Gruppenaufteilung und die Ziele die wir in dieser Aufstellung erreichen wollen möchten wir hier kurz darstellen.

 

Trainieren in der SGS Langenhagen

Mit dem Zusammenschluss der Langenhagener Schwimmabteilungen, hat die sportliche Leitung der SGS Langenhagen beschlossen, sich auch inhaltlich neu aufzustellen. Durch ein vielseitiges und kreatives Training sollen die Kinder zu sicheren und guten Schwimmern ausgebildet werden. Hierbei möchten wir natürlich versuchen den ein oder anderen talentierten Schwimmer bzw. Schwimmerin für den Schwimmsport zu begeistern. Die Gruppenaufteilung und die Ziele die wir in dieser Aufstellung erreichen wollen möchten wir hier kurz darstellen.

 

Nachwuchsbreitensport

Die Gruppen des „Nachwuchsbreitensports“ reichen bei der SGS Langenhagen von der Wassergewöhnung (Kaulquappen und Frösche) über das „Schwimmen lernen“ (Fische) bis zu den fortgeschrittenen Gruppen (Robben, Delfine und Haie), in denen u.a. die verschiedenen Jugend-Schwimmabzeichen abgelegt werden können. Aufbauend auf den Haien kann das Training einmal wöchentlich in der „Trainingsgruppe C“ fortgeführt werden.

Im Vordergrund unserer Unterrichtsdidaktik steht dabei in allen Ausbildungsstufen v.a. die Freude an der Bewegung im Wasser sowie eine vielseitige Bewegungsschulung, die das Erlernen aller Schwimmarten einschließt.

Bei der Gruppeneinteilung achten wir darauf, die Schüler entsprechend ihres Alters und Leistungsstands einzuordnen um möglichst homogene Gruppen zu erhalten. 

Leistungsorientierter Breitensport

In den „Trainingsgruppen B“ haben Kinder und Jugendliche mit entsprechendem Leistungsstand die Möglichkeit unter der Anleitung gut ausgebildeter Übungsleiter mehrfach in der Woche am Schwimmtraining der SGS Langenhagen teilzunehmen.

Weiterhin besuchen die Sportler regelmäßig regionale und überregionale Wettkämpfe.

 

Leistungsgruppen

Regelmäßig führt die SGS Langenhagen Sichtungen durch, mit dem Ziel, junge Talente zu erkennen und fortführend bestmöglich zu fördern.

Unsere „Trainingsgruppen A“ unterteilen sich je nach Altersklasse. Erfolgreiche Teilnehmer der Talentsichtung starten in der Regel in der Einsteigergruppe TG A4. Stellt sich der gewünschte Trainingserfolg ein, steigen die Athleten sukzessive in die nächsthöheren Gruppen TG A 3/2/1 auf.

Das Training findet in Langenhagen bis zu drei Mal wöchentlich statt. Besonders erfolgreiche Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit in Hannover zusätzliche Trainingseinheiten wahrzunehmen und ggf. einen Kaderstatus zu erreichen.

Mit der Mitgliedschaft in den Leistungsgruppen ist auch die Teilnahme an regionalen und später auch überregionalen bis zu internationalen Meisterschaften verbunden.

Masterstraining

Das Masterstraining bietet unseren Aktiven die Möglichkeit ihren Sport bis ins hohe Alter weiter zu betreiben. Ab einem Alter von 20 Jahren können die Schwimmerinnen und Schwimmer am Masterstraining teilnehmen. Trainiert wird bis zu dreimal wöchentlich in verschiedenen Gruppen, da in diesem Bereich die Leistungen und Ziele der Sportler sehr unterschiedlich sind. Sie reichen vom reinen Training für die körperliche Fitness bis hin zur gezielten Vorbereitung auf den nächsten Wettkampf.

DSV Masters

zur Anmeldung