Anmeldung

Hier geht es zum
internen Bereich,
nur für Mitglieder.

1_Schwimmer_Kraul_2
2_Schwimmerin_Rcken_3
3_Schwimmerin__2
4_Schwimmer_Delphin_3_
Previous Next Play Pause
1 2 3 4

Am vergangenen Wochenende war es soweit: Für 19 SGS Schwimmerinnen und Schwimmer ging es los nach Braunschweig in das weihnachtlich geschmückte Heidbergbad zur 28. Internationalen Weihnachtsgala.

Die Weihnachtsgala ist das „must have“ vieler Schwimmer am Ende eines jeden Jahres.

61 Vereine waren gemeldet und freuten sich, trotz der verschärften Corona-Auflagen, auf diesen Wettkampf. Jeder war einfach nur froh, dass er starten durfte.

Wie gewohnt ging es am Freitagnachmittag bereits mit den langen Strecken 800m Freistil, 400m Lagen und 1500m Freistil, los. Am Start waren Lennart Flemming, Leon-Maurice Waldeck, Tim Blichenberg, Nora Kennich, Anisa Sabovic, Leonard v. Hunnius, Nicole Barth und Lennart Franke. Mit sechs 1. und zwei 2. Plätzen durfte sich jeder von ihnen gleich zu Beginn über eine Medaille freuen – ein gelungener Auftakt.

Am Samstag und Sonntag wurde die Mannschaft durch Esther Hauptmeier, Jette Neubauer, Sari Lina Niemeck, Samuel Hauptmeier, Lukas Futter, Luisa Sprenger, Charlotte Meyer, Lenja Stünkel, Philipp Wallenhorst, Lara Vujevic und Victoria Härtwig komplettiert. Es wurden viele persönliche Bestzeiten geschwommen und auch viele Podestplätze ergattert.

In der Jugendwertung (jahrgangsübergreifende Wertung: bei den Mädels die Jahrgänge 2009 – 2013 und bei den Jungs 2008 – 2013) schwammen Lenny, Tim und Leon in Summe sechsmal ins Finale. Lenny (2010) kam hier auf 50m Brust und 50m Schmetterling als jüngster Teilnehmer in den Endlauf. Jette schwamm im Vorlauf über 50m Rücken auf einen tollen dritten Platz und konnte sich somit ebenfalls für das Finale qualifizieren. Tim beendete das Finale über 50m Freistil mit dem 3. und die 50m Bruststrecke mit dem 1. Platz. Über 50m Schmetterling wurde Leon im Finale dritter. Zusätzlich durfte Leon durfte im Weihnachtsviertel- und Weihnachtshalbfinale der Jugendwertung an den Start gehen, für das sich jeweils die zweit Zeitschnellsten aus den Vorläufen auf jeder Lage qualifizierten.

Auch in der offenen Wertung konnte die SGS sechs Finalteilnahmen verbuchen. Anisa schwamm im Finale über 100m Schmetterling (3. Platz). Nora qualifizierte sich über 50m und 100m Freistil für das Finale. Leonard erreichte die Finalteilnahme über die Strecken 50m und 100m Schmetterling und belegte über die 100m den 1. Platz. Vicky sicherte sich über 50m Freistil ebenfalls den Einzug ins Finale.

Mit insgesamt 58 Medaillen (25x Gold, 17x Silber, 16x) im Gepäck ging am Sonntagabend für alle Aktiven nach einem langen Wochenende nach Hause.

Alles in allem war es wieder eine wunderschöne Veranstaltung. Ein großes Dankeschön geht natürlich an unsere fleißigen Kampfrichter, Helfer und Betreuer. Ohne euch wäre ein Wettkampf in diesem Umfang nicht möglich .

Genießt die Feiertage, rutscht gut ins neue Jahr und bleibt gesund.

Schreiben Sie uns eine E-Mailinfo@sgs-langenhagen.de